Wie alles begann

Meine Liebe zur kreativen Schmuckherstellung begann schon in den 90-iger Jahren mit Fimo- und Glas-Schmuck.

Im Jahre 2002 wurde meine Leidenschaft durch einen Goldschmiedekurs gekrönt.  Inzwischen bin ich seit dieser Zeit                                 Hobby-Goldschmiedin und stelle meinen eigenen Schmuck her.

Nach einem Malediven-Urlaub entdeckte ich “Barfuß-Sandalen”, ein Fuß-Schmuck, wie Flip Flop ohne Sohlen, Genuss pur (nicht nur) im weißen Sand.

Da es damals noch keine zu erwerben gab, beschloss ich kurzerhand, mir selbst welche herzustellen. Und schon war ich infiziert vom Perlenvirus.

Schnell meldeten sich die ersten Interessenten und ich mein kleines Schmuckgewerbe an.

Immer wieder wurde ich auf Ketten und Armbänder angesprochen, so kam immer mehr dazu.

Nun ist zwischenzeitlich ganz schön was zusammengekommen und ich denke, es wird noch mehr.

Müde bin ich jedenfalls noch lange nicht …